MenuKreisgruppe TraunsteinBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Kinder und Jugendliche beim BUND Naturschutz

Umweltbildung, speziell auch für Kinder und Jugendliche ist uns ein ganz besonderes Anliegen. Wir bieten regelmäßig Ferienprogramme an, mit Schulen organisieren wir viele verschiedene Projekte und mit Unterstützung der Jugendorganisation des BUND Naturschutz (JBN) bieten wir eine Plattform für Kinder- und Jugendgruppen.


Das Insektenhotel - ein Dauerbrenner unserer Kinder- und Jugendarbeit

BUND Naturschutz - Insektenhotel
Foto: Eschenbeck
BUND Naturschutz - Insektenhotel
Foto: Eschenbeck

Unsere Insektenhotel-Bauanleitung hat so großen Anklang gefunden, dass wir an vielen Schulen im Landkreis zusammen mit engagierten Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern ein Insektenhotel gebaut haben. Z.B. steht dank der Unterstützung unserer Ortsgruppe Achental und des Gartenbauvereins Schleching seit Juni 2016 auch eines im Schulgarten der Grund- und Mittelschule Unterwössen, in das auch schon die ersten Bewohner eingezogen sind.


Grundschüler "üben" Landschaftspflege

Foto: Beate Rutkowski

Die Schüler der Grundschule Taching haben sich 2015 intensiv mit dem Maisentalmoos, einem Kalkquellmoor ganz nah an ihrem Schulhaus beschäftigt.

Dank jahrelanger Bemühungen - wir führen dort regelmäßig Pflegearbeiten durch -  haben dort verschiedene seltene Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum gefunden.

Bei einer Exkursion im Frühjahr hatten die Kinder die wertgebenden Arten schon kennengelernt und wurden im Herbst in die Grundzüge der wichtigen Pflegemahd eingeweiht...   mehr...


Fledermausnacht im Landschulheim

Foto: Hermann Eschenbeck

Als Belohnung für die HUS-Sammler* am Landschulheim Marquartstein hat Beate Rutkowski im Juli eine Fledermausnacht durchgeführt. An diesem lauen Sommerabend bot sich für die theoretische Einführung der Sandstrand an der Tiroler Ache in Marquartstein an. Hier erfuhren die Schüler viel über die Biologie von Fledermäusen und konnten auch manche Frage stellen.

Anschließend konnten in der Dämmerung am Wasser viele Fledermäuse bei der Jagd beobachtet werden. Dass mit Hilfe eines Bat-Detektors die für das menschliche Ohr unhörbaren Fledermausrufe hörbar gemacht werden konnten, war für die Kinder besonders spannend.

Unsere Kreisgruppe ist immer bemüht, vor allem junge Menschen für die Natur zu interessieren und den Wert der Artenvielfalt zu vermitteln – auch dieser schöne Abend hat sicher dazu beigetragen!


* HUS ist die jährliche Haus- und Straßensammlung des BUND Naturschutz, an der sich auch Schüler des Landschulheims Marquartstein beteiligt haben.


Almschwenden in der Hollandau

Foto: Tanja Eder

Durch das Schwenden wird die Almfläche vor der Verbuschung und Verwaldung geschützt und der Lebensraum für eine reichhaltige Kalkmagerrasen-Flora gesichert. Dazu haben die Schüler der 6. Klassen des Staatlichen Landschulheims Marquartstein einen kleinen Beitrag geleistet.

Die Wespenspinne war die Sensation bei der Schwend-Aktion der 6. Klassen des Staatlichen Landschulheims Marquartstein in der Hollandau (Unterwössen). Durch das Schwenden wird die Almfläche vor der Verbuschung und Verwaldung geschützt und der Lebensraum für eine reichhaltige Kalkmagerrasen-Flora gesichert. Dazu haben die Schüler einen kleinen Beitrag geleistet. Dass die Hollandau Heimat für viele Insekten- Heuschrecken- und Spinnenarten ist, konnten sie bei der Arbeit hautnah erleben.


Übrigens: Die prächtige Wespenspinne mit ihrem filigranen Netz gibt Zeugnis vom Klimawandel. Sie wird erst seit dem Jahrhundertsommer 2003 in größerer Zahl am nördlichen Alpenrand beobachtet.



Hallo, wir sind die Wurzelkinder!

Unsere Wurzelkinder sind erwachsen geworden. Wenn Ihr an einer Kinder- oder Jugendgruppe im Landkreis Traunstein interessiert seid, meldet Euch bei uns in der Geschäftsstelle, Tel. 0861 / 12297. Wir unterstützen Euch bei Gründung und Organisation nach Kräften.



Natur Pur - Unser Naturerlebnis-Angebot für Schulen und Kindergärten

Unter dem Motto "Natur erleben mit allen Sinne" bieten wir 

  • Aktionen vor Ort in einem Biotop Ihrer Wahl
  • Begleitet von erfahrenen Biologen und
  • Forstwissenschaftlern

Weitere Infos und Anmeldung

Dieses Projekt wird von der Kreisgruppe Traunstein mit Mitteln aus der alljährlichen Haus-und Straßensammlung gefördert, an der sich alle Schulen im ganzen  Landkreis Traunstein beteiligen können.