MenuKreisgruppe TraunsteinBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Hände weg vom Alpenplan - Protestaktion am 12. Oktober 2016 in Bernau-Felden

BUND Naturschutz Traunstein - Hände weg vom Alpenplan
Foto: Dirnaichner

Wie bekannt ist, versucht die bayerische Staatsregierung, den Alpenplan auszuhebeln um eine Skischaukel am Riedberger Horn zu ermöglichen. Wenn dies passiert, besteht die Gefahr, dass die Skischaukel Heutal-Winklmoos als nächster Verstoß gegen die Alpenkonvention Realität wird. Aus diesem Grund haben wir uns an der von Mountain Wilderness organisierten Protestaktion „Hände weg vom Alpenplan“ beteiligt, die am 12.Oktober an der Schiffsanlegestelle in Bernau-Felden stattfand, als das Schiff zum Staatsempfang nach Herrenchiemsee ablegte. Und wir waren nicht umsonst da: die Bundesumweltministerin, Frau Hendricks steuerte auf uns (und unser Transparent) zu und bestätigte uns, dass es nicht sein könne, dass EU- und Bundesrecht in Bayern nicht mehr gelte und sie dafür sorgen werde, dass Recht auch Recht bleibe.