MenuKreisgruppe TraunsteinBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Demo am 19. Mai in Traunstein

Anlässlich der Baukonferenz zur A8 im Landratsamt Traunstein, die auf Einladung des Innenministeriums am 19. Mai in Traunstein stattfand, organisierte die BI "Ausbau A8 - Bürger setzen Grenzen" eine Demonstration, an der auch der Bund Naturschutz teilnahm.


Ca. 150 Teilnehmer demonstrierten gegen den Maximalausbau und forderten eine maßvolle Sanierung und den Anbau von Standstreifen verbunden mit einer Geschwindigkeits-Reduzierung. Der Verbrauch an landschaftlich und landwirtschaftlich wertvollen Flächen muss so gering wie möglich gehalten werden!

Nicht nur die Kreisvorsitzenden der 3 betroffenen Kreisgruppen Berchtesgadener Land, Rosenheim und Traunstein, sondern auch der Regionalreferent Kurt Schmid vom Landesverband waren anwesend. Am Rande der Demonstration konnten auch viele Unterschriften gesammelt werden.


Im Rahmen der Baukonferenz konnten die Kreisvorsitzenden und der Regionalreferent Kurt Schmid die vom BN und LBV in Auftrag gegebene Studie des Verkehrsexperten Dr. Hunger aus Dresden an den Innenminister Joachim Herrmann überreichen.
Eine Kurzfassung der Studie von Dr. Hunger, eine Pressemitteilung des BN und die Unterschriftenlisten stehen als Download auf der Homepage zur Verfügung.