MenuKreisgruppe TraunsteinBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Grundschüler "üben" Landschaftspflege

Foto: Beate Rutkowski
Foto: Beate Rutkowski

Die Schüler der Grundschule Taching haben sich in diesem Jahr intensiv mit dem Maisentalmoos, einem Kalkquellmoor ganz nah an ihrem Schulhaus beschäftigt.
Nachdem die Kinder bei einer Exkursion im Frühjahr (im Rahmen eines schulübergreifenden Projektes mit dem Annette-Kolb-Gymnasium Traunstein und dem Bund Naturschutz) die wertgebenden Arten wie Knabenkraut, Pyrenäen-Löffelkraut, Sonnentau und Fettkraut kennengelernt haben, wurden sie nun in die Grundzüge der wichtigen Pflegemahd im Herbst eingeweiht.

Mit Rechen und kleinen Planen durften sie selbst spielerisch ein wenig mit Hand anlegen, was ihnen großen Spaß gemacht hat. Nun wissen sie, dass seltene Pflanzen im Flachmoor nur wachsen können, wenn sie ausreichend Licht und Luft haben und dass darum die einmal jährlich stattfindene Mahd unerlässlich ist.
Dass dabei oft aufwändige und schweißtreibende Handarbeit notwendig ist, um die sensiblen Schlenkenbereiche nicht zu schädigen, ist den Schülern schnell klar geworden, viele haben sich schon zur „Mithilfe“ im nächsten Jahr angeboten!

Foto: Beate Rutkowski
Foto: Beate Rutkowski